Wasserbeschaffenheit

Wasseraufbereitung

Als regionales Stadtwerk gewährleisten wir die Versorgung unseres Gebiets mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser. Hierfür nutzen wir sowohl Eigenwasser als auch Fremdwasser der Bodensee-Wasserversorgung. Dank der hervorragenden Wasserbeschaffenheit können unsere Eigenwässer ohne aufwendige Aufbereitungstechniken direkt als Trinkwasser an die Verbraucher abgegeben werden. Zur zusätzlichen Desinfektion setzen wir derzeit auf UV-Bestrahlung, die völlig ohne chemische Zusätze auskommt.

UV-Bestrahlung
UV-Bestrahlung

Die Aufbereitung des Bodenseewassers finden Sie hier.

Korrosionschemische Beurteilung von Trinkwasser

Die Stadtwerke Mühlacker sind stets bestrebt, eine einwandfreie Trinkwasserversorgung sicherzustellen. Eine wesentliche Komponente hierbei ist die korrosionschemische Beurteilung des Trinkwassers. Diese Beurteilung ist entscheidend, um die langfristige Haltbarkeit und Sicherheit der Trinkwasserinstallationen zu gewährleisten und mögliche Beeinträchtigungen durch Korrosion zu verhindern.

Korrosionschemische Beurteilung von Mischwasser

Korrosionschemische Beurteilung von Bodenseewasser

Wasserhärte - Informationen zu Ihrer Trinkwasserquelle

Sie möchten wissen, aus welcher Quelle Ihr Trinkwasser stammt und welche Wasserhärte es hat? Nutzen Sie unsere praktische Online-Abfrage, um schnell und unkompliziert alle relevanten Informationen zu erhalten. Unser Service bietet Ihnen detaillierte Angaben zur Herkunft und Wasserhärte Ihres Trinkwassers. Erfahren Sie, ob Ihr Wasser aus unseren eigenen Brunnen, der Bodenseewasserversorgung oder einer Mischung aus beiden Quellen stammt.

Ihr Ergebnis
Gemeinde
Straße
Hausnummer
Quelle
Härtegrad
Härtebereich
Bitte wählen Sie zuerst Ihre genaue Adresse

Stand: 02/2024

Trinkwasseranalyse

Trinkwasseranalysen sind Tests, die durchgeführt werden, um die Qualität des Trinkwassers zu überprüfen und sicherzustellen, dass es sicher zu trinken ist. Durch regelmäßige Analysen wird gewährleistet, dass das Wasser frei von Schadstoffen, Bakterien und anderen potenziell gefährlichen Substanzen ist. Eine Trinkwasseranalyse kann eine Vielzahl von Parametern umfassen, einschließlich pH-Wert, Temperatur, Leitfähigkeit, Chlorgehalt und anderer chemischer und mikrobiologischer Indikatoren. 

Trinkwasser als Lebensmittel

Durch regelmäßige Qualitätskontrollen im gesamten Versorgungsnetz der SWM, einschließlich dem Wasserturm, elf weiteren Hochbehältern mit einer Kapazität von etwa 10.780 Kubikmetern und einem Rohrleitungsnetz von rund 150 Kilometern, gewährleisten wir die höchste Wasserqualität.

Wir entnehmen pro Jahr etwa 120 Wasserproben aus 18 verschiedenen Zapfstellen, die von externen Instituten regelmäßig analysiert und kontrolliert werden. Somit unterliegt unser Trinkwasser einer der umfassendsten Überwachungen und erfüllt die strengsten Qualitätsstandards, wodurch es zu den sichersten und verlässlichsten Lebensmitteln zählt.


Trinkwasserqualität

Trinkwasseranalyse
Trinkwasseranalyse

Unser Trinkwasser wird jährlich analysiert. 
Die Ergebnisse der Analysen für 2023 finden Sie hier: Bodenseewasser, Mischwasser